Team Erdinger Alkoholfrei - RC Silber-Pils Bellheim 03 e.V - Radsport in der Pfalz
16822
page-template-default,page,page-id-16822,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Mit einer Mischung aus jungen talentierten und erfahrenen Fahrern geht das Team Erdinger Alkoholfrei in die Saison 2020. Unser Team wird sicher auch dieses Jahr um Siege und Podestplätze mitfahren und die Erfolge aus der vergangenen Saison übertreffen. Fokus liegt auf den pfälzischen Kriterien, aber auch in den angrenzenden Bundesländern wird gefahren. Hinzu kommen noch ein paar Highlights wie die Oderrundfahrt in Frankfurt/ Oder sowie ein Ausflug in Übersee.

Puncheur

Stärken: Pflaster, kleine Anstiege, Schlussphase

Schwächen: lange Berge

Dominik Merseburg

Flo meint: „Nicht nur im Rennen gibt er alle fürs Team, auch neben der Rennstrecke steckt er sehr viel Blut und Schweiß in die Fahrerbetreuung und das Teammanagement. Ob dabei die Zunge genauso weit aus seinem Mund heraushängt, konnte noch nicht beobachtet werden 😉 “

Crit-Shark

Stärken: Tempohärte, Berge, Gruppen

Schwächen: Sprinten

Simon Redmers

Niclas sagt: „Simon kann fast alles. Er opfert sich für das Team wenns drauf ankommt, besetzt aber auch gerne selbst Gruppen und fährt so öfters aufs Podium. Das Einzige was er noch nicht so gut kann ist sprinten. Daran arbeitet er aber seit diesem Winter mit seinen Hohlkreuz-Einheiten 😉 . Auch neben der Rennstrecke ist er ein sehr geselliger Typ!“

Sprinter

Stärken: Tempohärte, Sprint, Teamplayer

Schwächen: Berge, Rennübersicht

Marc Wunderlich

Robin meint: „Meister Wunderlich gehört mittlerweile zum Inventar des Teams. Als Teamplayer ist auf ihn stets Verlass. Sind bergige Rennen nicht sein Wunschterrain steht er dennoch am Start um seine Teamkollegen bestmöglich zu unterstützen.“

Sprinter

Stärken: Brutaler Antritt, Technik, Cleverness

Schwächen: Berge, Zeitfahren

Joshua Asel

Henning meint: „Nicht nur der Scirocco hat über Winter ein Upgrade erhalten: mit extra langen Einheiten, sowohl auf der Straße als auch an den Eisen, wird Josh nochmals gefährlicher diese Saison. Feuer frei für die absolute Krit-Maschine!“

Allrounder

Stärken: Einsatz, Teamplayer, Tempohärte

Schwächen: keine

Henning Schober

Philipp meint: „Ein absoluter Teamfahrer, der eigene Ambitionen für das Team hinten anstellt. Selber weiß er noch nicht wie stark er wirklich ist. Wir als Team aber schon!“

Puncheur

Stärken: Kampfgeist, kleine Anstiege, Endschnelligkeit

Schwächen: Fokus

Philipp Küllmer

Marc sagt: „Ein hochnäsiger Großkotz, der als Kind in den Zaubertrank gefallen ist. Ein absoluter Kämpfer bis zur Ziellinie, der mit taktischem Gespür die ein oder andere Situation schon für sich entschieden hat. Auf und neben der Strecke ein zuverlässiger Mann und ein Trumpf in jedem Rennen“

Bergfester Allrounder

Stärken: Druck, Auge

Schwächen: Verpeiltheit

Florian Obersteiner

Simon sagt: „Der Flo aus dem Taunus ist ein Allrounder – stark am Berg und Endschnell. Zudem kann er durch leichte verpeiltheit und schlechte Abgaswerte überzeugen. Der THM-Student und Webdesigner/ Developer hat eine Vorliebe für Karotten und das Schuhplattln. Alles in allem ist der Tobi Oberleitner ein Top-Mann!“

Allrounder

Stärken: Berge, Druck

Schwächen: jugendlicher Leichtsinn

Lennart Rilling

Merse meint: „Unser Nachwuchstalent überzeugt bisher vor allem mit seiner Unbekümmertheit und den so typischen HHG-Eigenschaften. Auf dem Rad hat er eine Menge drauf und wir sind gespannt was schon 2020 möglich ist. Ob das mit Snus-Entzug möglich ist wird sich zeigen… 😉 „

Bergfahrer

Stärken: Tempohärte, Anstiege, Angriffslust

Schwächen: Sprint, Reinhalten

Robin Fischer

Lennart sagt: „Er ist groß wie ein Kran, aber schnell wie der Blitz. Auch wenn die Waden nicht darauf hinweisen kann er treten wie ein Stier. Robin muss zwar noch etwas an seiner taktischen Komponente feilen, aber wenn diese stimmt ist er durch nichts mehr aufzuhalten! „

Mountainbiker

Stärken: Drück, Technik, schweres Terrain

Schwächen: Sprint

Niclas Zimmer

Josh sagt: „Hauptsache Matsch… ob im Wald, im Cross oder im Kopf. Unser MTBler hat aber trotz des dauerhaften Dummgeschwätzes auch beachtlichen Dauerdruck, den er auf die Straße bringt. Lifehack: Bring den Anderen so zum lachen, dass er nichtmehr treten kann!“