Merse nach super Vorarbeit von Philipp, Robin und Büschi auf P7 in Münster: - RC Silber-Pils Bellheim 03 e.V - Radsport in der Pfalz
17632
post-template-default,single,single-post,postid-17632,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-16.8,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive
 

Merse nach super Vorarbeit von Philipp, Robin und Büschi auf P7 in Münster:

Merse nach super Vorarbeit von Philipp, Robin und Büschi auf P7 in Münster:

Bereits um 8:30 Uhr ging es auf die 95km und über 100 AB-Fahrer waren am Start. Bei jeder Attacke waren unsere vier Jungs mit dabei. Zunächst Philipp, dann Büschi und Robin mehrfach, bevor sich Philipp mit fünf weiteren Fahrern, nach einer Attacke von Merse, lange absetzen konnte. Es sah schon fast nach einer Vorentscheidung aus. Das Vorausfahrzeug leitete die Gruppe an einer Kreuzung jedoch falsch. Es war nicht dramatisch und nur 20 Sekunden gingen verloren, aber so war das Feld plötzlich wieder nahe dran. Nun setzten vier Fahrer, inkl. Merse, hinterher und an einem längeren Anstieg kam es zum Zusammenschluss. Am Ende des Anstiegs stand die Gruppe des Tages mit neun Fahrern und Merse war dabei. Es wurde ein hohes Tempo angeschlagen und bald war der Vorsprung über eine Minute groß. Im Finale gab es zahlreiche Attacken. Kurz vor dem Ziel setzten sich vier Fahrer ab. Im Sprint wurde Merse Siebter. Der Rest rollte mit dem Feld kurz später ins Ziel. Am Sonntag folgt dann noch das letzte Rennen der Saison, mit dem Bundesligafinale, in Bad Driburg/ Bilster Berg für Robin, Philipp und Merse.
📷 Archivfoto @Holger Radifo

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.